• Rinderfiletsteak
  • Rindsgulasch
  • Pizza Prosciutto di Parma
  • Zwiebelrostbraten

FLEISCH, GEFLÜGEL und WILD

Zwiebelrostbraten (Wiener Art) mit Kartoffelpüree

Zwiebelrostbraten

Kartoffeln in reichlich Salzwasser weichkochen – Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, anbraten, mit Rotwein ablöschen, beiseite stellen – Fleisch klopfen, mit Senf-Mehlmix bestreichen, anbraten, Zwiebel dazugeben – 2 Stunden köcheln lassen – Röstzwiebel zubereiten – Püree zubereiten – Brokkoli blanchieren – anrichten – Zwiebelrostbraten SERVIEREN

Souvlaki griechische Art, Kräuterkartoffeln, Tzatziki

Souvlaki

Kartoffeln kochen – Tzatziki vorbereiten – Fleisch würzen und einziehen lassen – Kräuter mit Öl für die Kartoffeln vermischen – Salat vorbereiten (noch nicht abmachen) – Rohr einschalten – Kartoffeln schälen und in das vorgeheizte Rohr schieben – Souvlaki in der Pfanne anbraten – Kartoffeln in das Kräuter Olivenölgemisch geben – Salat abmachen – Tzatziki auf den Tisch – Kräuterkartoffeln und die Souvlaki servieren.

Hühnerbrustfilet mit Ananas-Curry Sauce und Basmatireis

Ananas vorbereiten und in Würfel schneiden – Hühnerfilets waschen und mit einem Küchenpapier abtupfen – Ananas anbraten – herausnehmen – Hühnerfilets anbraten – herausnehmen – Currysauce machen – Reis kochen – SERVIEREN!

Rindersteak mit Knusperkartoffeln und Endiviensalat

Rinderfiletsteak

Rohr auf 250° Grillstufe vorheizen – Kartoffeln kochen, schälen, vierteln, mit dem Knoblauch und Prosciutto auf ein Backblech mit Backpapier legen und in das Rohr bei 250° schieben – Salat herrichten (noch nicht abmachen) – nach 20 Minuten das Rohr auf 150° Ober/Unterhitze stellen – Steak waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten (wer will Chili dazugeben), in Alufolie wickeln – in das 150° heiße Rohr geben bis eine Kerntemperatur von 60-65 Grad (Medium) erreicht ist – Salat abmachen – Kartoffeln und Steak anrichten.

Rindsgulasch

Rindsgulasch

Zwiebel, Knoblauch schälen, kleinschneiden – Paprika, Chili entkernen, kleinschneiden – Fleisch waschen, trocknen Sehnen entfernen, in Würfel schneiden – Topf mit Butterschmalz erhitzen, Zwiebel andünsten – Fleisch, Knoblauch, Chili, Tomatenmark, Paprikapaste, Paprika dazugeben, Fleisch von allen Seiten anbraten – mit Rotwein ablöschen, köcheln lassen bis der Wein fast komplett einreduziert ist – Suppe dazu – 3 Stunden köcheln lassen – SERVIEREN.

Käsekrainer im Schinkenspeckmantel mit Avocado-Kartoffelpüree und Salat

Käsekrainer mit Avocadopüree

Kartoffeln in reichlich Wasser kochen – Käsekrainer mit Schinkenspeck umwickeln – Zwiebel, Knoblauch schälen und mit dem Avocado-Fruchtfleisch zerkleinern, Olivenöl dazugeben – Salat herrichten (noch nicht abmachen) – Kartoffeln schälen, zerstampfen, Milch und Butter dazu, mit der Avocadocreme vermengen und erwärmen – Die Zwiebel für die Zwiebelringe rösten – Die Käsekrainer in ein wenig Olivenöl braten – Salat abmachen – anrichten – SERVIEREN

Schweinsfilet im Prosciuttomantel mit Bandnudeln, Brokkoli und Rotwein-Senf-Sauce

Schweinfischerl mit Bandnudeln und Rotwein-Senf-Sauce

3 – 4 Tage vorher Brokkoli-Sprossen ziehen (müssen aber nicht unbedingt auf das Gericht – Backrohr auf 120 Grad Ober-Unterhitze vorheizen – die Sauce zubereiten – Das Filet zubereiten und in das vorgeheizte Rohr geben – Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin kochen – Brokkoli zubereiten – alles anrichten – auf die Nudeln Parmesan streuen – die Brokkoli-Sprossen abschneiden und über das Gericht verteilen – SERVIEREN

Schweinemedaillons mit Fetakern, Rosmarinkartoffeln und Parmesan-Joghurt-Sauce

Schweinsmedaillons mit Fetakern

Backrohr auf 130 Grad Ober/Unterhitze vorheizen – Kartoffeln kochen, schälen – Joghurtsauce zubereiten – Schweinemedaillons anbraten und in das Backrohr geben – Kartoffeln anbraten, mit kleingeschnittenem Rosmarin bestreuen – Brokkoli blanchieren – alles anrichten – SERVIEREN

Gebratene Hühnerbrust mit Spargel, Brokkoli und Joghurtnudeln

Huehnerbrustfilet

Die Sauce zubereiten – Nudelwasser aufstellen – Hühnerbrust zubereiten – Spargel köcheln – Nudeln in das Wasser geben – Brokkoli blanchieren – anrichten – SERVIEREN

Mini Big Burger nach original Burgerladen-Rezept

Big Burger

Rindfleisch faschieren oder mit dem Multizerkleinerer zerhacken. Zu Patties pressen und einfrieren. Burger Buns selbst backen. Buns aufschneiden mit Big Burger Sauce bestreichen. Salat kleinschneiden. Die gefrorenen Beff Patties in wenig Fett knusprig anbraten und auf den Bun legen, Essiggurken oder Tomaten und  Scheibenkäse darauf. Den Burger in Backpapier einwickeln, in den vorgeheizten Backofen für wenige Minuten aufwärmen bis der Käse schön geschmolzen ist – servieren. 

Barbarie Ente mit Rosmarinkartoffeln und Orangen-Maracuja Sauce

Ente

Backrohr auf 150° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Orangen-Maracuja Sauce zubereiten. Kartoffeln kochen, schälen, in Olivenöl mit dem Rosmarin anbraten. Die Ente scharf anbraten. Im Rohr 15 Minuten ziehen lassen. Anrichten – servieren!

Kalte Karreebratenplatte mit Joghurt-Essiggurken-Sauce

Kalte Karreebratenplatte mit Joghurt-Essiggurken-Sauce

Backrohr auf 150 Grad Ober/Unterhitze vorheizen – das Schweinskarree im Ganzen mit den Zutaten in das Rohr geben – Sauce zubereiten – Zwiebel, Tomaten, Radiccio kleinschneiden – anrichten – SERVIEREN

Knusprige Schweinsstelze mit Senf, Kren und Tomaten-Rosmarin-Brot

Schweinestelze mit Senf, Kren und Tomaten-Rosmarin-Brot

Stelze waschen, einschneiden und in dem Gewürzwasser 1,5 Stunden ziehen lassen – kurz vor dem Ende das Rohr auf 250 Grad Grillstufe vorheizen – Stelze in das vorgeizte Backrohr geben und ca. 40 Minuten knusprig grillen – Kren schälen, reiben – die Stelze mit Senf Kren und Brot anrichten – SERVIEREN

Schweinsbraten mit Sauerkraut und Semmelknödel

Schweinsbraten mit Sauerkraut und Knödel

Rohr auf 175° Ober/Unterhitze vorheizten – Zutaten für das Sauerkraut herrichten und köcheln lassen – Semmelknödel vorbereiten und formen – Schweinsbraten waschen, Knoblauch, Rosmarin dazu – scharf von allen Seiten anbraten, mit der Suppe in das vorgeheizte Rohr für 20 Minuten geben – Knödel kochen – Das Rohr nun auf 250° Grillstufe stellen und weitere 10 Minuten grillen – Schweinsbraten aufschneiden mit Sauerkraut und Knödel anrichten. SERVIEREN

Roastbeef mit Kartoffelpüree und Jack Daniel´s Sauce

Roastbeef

Jack Daniel´s Sauce zubereiten. Dauer ca. 1 1/2 Stunden. Fleisch mindestens eine halbe Stunde vor dem Zubereiten aus dem Rohr nehmen. Fleisch mit Senf einreiben. In das vorgeheizte Rohr schieben. Kartoffeln kochen, schälen und zerstampfen, Milch und Butter unterrühren. Anrichten und servieren.